Projekt Beschreibung

Gibt es eine Seele? Warum bin ich hier? Wer bin ich?

Haben Sie sich diese fundamentalen Sinn- und Bewusstseins-Fragen bereits gestellt? Die Antworten, egal wie sie ausfallen, sind für mentale und körperliche Gesundheit extrem wichtig. Was wissen wir darüber mittels empirischer Forschung und was durch persönliches Erfahrungswissen? Hängt unser Bewusstsein vom Gehirn ab? Oder ist es letztendlich jenseits der Materie, die wir bislang kennen? Macht eine Seele in einem lebendigen Körper tatsächlich Erfahrungen, die sie sich vorher ausgesucht hat (Karma)? Vervollkommnet sich die Seele im Laufe vieler Inkarnationen oder gibt es nach dem Leben tatsächlich nur Hölle und Himmel? Vieles ist in den letzten 5-10 Jahren durch den Sprung in modernsten Technologien wie der Genforschung und Computertopographie klarer geworden. Auf der Suche nach dem Teilchen, das „die Welt im Innersten zusammenhält“ ist die Physik auf das „Gottesteilchen“ gestoßen. Die Astrophysik beweist mit mathematischen und physikalischen Ergebnissen, dass das was in den uralten indischen Veden aus Erfahrungswissen bereits formuliert wurde. Stück für Stück werden spirituelle Aussagen durch unsere klassische Wissenschaft bestätigt.