Gestaltung von Arbeitgebermarke und Recruiting

Startseite/pepNews, Personalsuche/Gestaltung von Arbeitgebermarke und Recruiting

Gestaltung von Arbeitgebermarke und Recruiting

Mitarbeiter finden und binden

Die Sparkasse Köln-Bonn und personal-point begrüßten über 70 Unternehmer aller Branchen und Sparkassenmitarbeiter zu einem Impulsabend „Mitarbeiter finden und binden – Impulse für Ihre Arbeitgebermarke und Recruiting“ im Kongressraum am Friedensplatz in Bonn. Die Referenten von RPR1/bigFM und Care Concept, personal-point, schilderten eindrucksvoll, wie treffsicheres Recruiting heute funktioniert und welche Maßnahmen ein Unternehmer ergreifen kann, um seine Mitarbeiter langfristig und nachhaltig von seinem Unternehmen zu überzeugen. Dabei gab es konkrete Tipps und Hinweise, wie schon mit einfachen Mitteln ein positiveres Arbeitgeberimage aufgebaut werden kann, um so die Mitarbeiter zu motivieren und an das Unternehmen zu binden.

Das Feedback der Unternehmer aus dem Klein- und Mittelstand in Bonn und Umland war durchweg positiv. „Der Impulsabend übertraf meine Erwartungen“ war nur eine von vielen positiven Rückmeldungen.

Von links nach rechts: Herr Markus Blesgen (Leiter Filiale Hansaeck, Sparkasse KölnBonn), Frau Iris Müller (Personalleiterin, Care Concept), Dr. Dirk Seeling (Geschäftsführer, personal-point GmbH), Herr Andy Abel (Leiter Digitale Entwicklung, RPR Unternehmensgruppe)

Andy Abel, Leiter Digitale Entwicklung der Unternehmensgruppe RPR1/bigFM, erläuterte als Experte für das Thema „Digitale Revolution – so geht Employer Branding 2.0!“ treffsicher und unterhaltsam, wie Unternehmen mit dem richtigen Medienmix aus social-media und Radio z.B. Azubis aus der Region gewinnen können. Praktische Beispiele und Erfahrungsberichte rundeten seinen interessanten Vortrag ab. Durch die richtige Kampagne von Radio und Social Media können auch in aussichtslosen Situationen mittelständische Unternehmen 100 Azubi-Bewerber für Elektrotechnik für einen Tag der offenen Tür und anschließende Bewerbungen gewinnen.

„Die Richtigen sind die Passenden“, so lautete der Titel des Vortrags von Iris Müller, Personalleiterin der Care Concept AG aus Bonn. Das Unternehmen ist einer der führenden Spezialanbieter für internationale Krankenversicherungen in Deutschland. Die Kunst liege darin, die eigene Kultur und Werte zu erkennen, so Frau Müller. Ihr Einblick hinter die Kulissen vermittelte den Teilnehmern einen ersten Eindruck, wie die Care Concept ihr starkes Wachstum personaltechnisch gemeistert hat und gleichzeitig Gewinner des Arbeitgeberpreises „Great Place To Work“ wurde. Kultureller Wandel durch Wachstum ist eine Herausforderung, wenn man die Werte dabei erhalten möchte. Die Erfahrung zeigt Werte richtig vorgelebt und kommuniziert, ziehen die richtigen Mitarbeiter an.

Top-Act war der Impulsvortrag von Dr. Dirk V. Seeling, Geschäftsführer der personal-point GmbH. „Mitarbeiter finden und binden – offene Stellen schnell und treffsicher besetzen“ lautete sein sehr praxisnaher Vortrag, in dem er eindrucksvoll darlegte, was heute zu einem modernen und erfolgreichen Recruiting gehört und warum der Aufbau einer authentischen Arbeitgebermarke zum entscheidenden Faktor im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter/Innen wird. Dies belegte er mit aktuellen empirischen Untersuchungen und konkreten Praxisbeispielen führender Unternehmen.

Dirk Seeling vor dem fast vollen Großraum der Sparkasse. Seit über 15 Jahren ist personal-point eine der Top-Adressen für die Verbindung aus fundierter, praktikabler Personalauswahl, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung.


Balance & Performance

Besondere Werkzeuge für eine glaubwürdige Arbeitgebermarke sind z.B. Programme zur Schaffung von Gesundheit und Balance im Unternehmen. Das innovative Programm „Balance & Performance“ (www.balance-bogen.de) ermöglicht es Unternehmen zu erkennen, wie zufrieden Mitarbeiter sind und was man verbessern kann. Durch das Programm erfolgt eine nachgewiesene erhebliche Steigerung der Motivation und Performance. Es hält Mitarbeiter im Unternehmen und gewinnt neue Mitarbeiter, die auf Work-Life-Balance wert legen.

Interesse am Vortrag von Herrn Dr. Dirk V. Seeling oder an unserem Programm „Balance & Performance“? Einfach hier zu unserem Newsletter anmelden.